Hörgeräte für bedürftige Kinder in Brasilien

Hörgeräte für bedürftige Kinder in Brasilien

Angeregt durch eine Notiz im Rotary Magazin hat unser inzwischen verstorbener Freund Artur Hector 2005 die Aktion „Hörgeräte für bedürftige Kinder in Brasilien“ ins Leben gerufen.

Mit Hilfe eines Hörakustikers wurden  gebrauchte und überholte, technisch noch völlig einwandfreie  Hörgeräte gesammelt, die anschließend durch rotarische Freunde eines Dortmunder Rotary Clubs nach Rio de Janeiro  gebracht wurden.  Der Rotary Club in Rio passte diese Geräte mit professioneller Hilfe für die Kinder an. Es waren sogar Kinder dabei, die seit ihrer Geburt noch nie hören und so erstmals ihre Eltern hören konnten. Dabei spielten sich unglaubliche Glücksszenen  ab.

Inzwischen wurde das Projekt mehrfach wiederholt, zuletzt im Januar 2012. Bisher wurden im Rahmen dieses Projektes  mehrere hundert erstklassige Hörgeräte nach Brasilien geschickt und haben dort bedürftigen Kindern geholfen. 

Mehr Informationen: http://www.kle-point.de/aktuell/neuigkeiten/eintrag.php?eintrag_id=49012