12.09.2019 09:13 Alter: 63 days

End Polio Now


Im Kampf gegen die Kinderlähmung sind wir mittlerweile ganz nah vor unserem Ziel, der weltweiten Ausrottung dieser schrecklichen Krankheit.
Es gibt nur noch endemische Gebiete in Afghanistan, Pakistan und Nigeria.
Zudem ganz aktuell noch Reinfektionsherde in Syrien und im Kongo.
Das Problem: Wenn wir jetzt auf der Zielgeraden nachlassen, ist unser Erfolg akut gefährdet. Denn unsere Vorgehensweise ist alternativlos.
Wir müssen flächendeckend in großen Kampagnen weiter impfen, Migrationen im Auge behalten und die noch nicht endgültig Polio-freien Regionen in Nahost und Afrika einherden, um Ausbreitungen von dort zu verhindern.
Wenn es die politischen Verhältnisse in den Bürgerkriegsgegenden zulassen, werden wir auch dort endgültig durchdringen können.

Das von Governor Schroeter ausgesprochene Spendenziel für den Distrikt 1870 im rotarischen Jahr 2019/20 beträgt 200.000 €.
Das  würde  für  jeden  Club  im  Durchschnitt  eine  Summe  von  gut  €2.500,-ausmachen,  die entweder in Hands-On-Aktionen erwirtschaftet  oder dem laufenden Budget durch Rücklagen entnommen  werden  kann.

Am 24. Oktober ist wieder weltweiter Poliotag, am 28. Oktober Poliotag im deutschsprachigen Raum. Das ist der perfekte Anlass, auch in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit zu erzeugen und zu großzügigen Spenden aufzurufen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Homepage: https://www.endpolio.org/de